Banner der ARD-Radionacht für Kinder

Die Gewinner des Vorfreude-Wettbewerbs

Bei unserem großen Erfinder-Wettbewerb konntet ihr eure Erfindungen einschicken: Das konnten entweder ganz verrückte oder auch nützliche Dinge sein.

Die Gewinner stehen fest!

Das sind die drei Sieger unseres Erfinder-Wetbewerbs:

1. Karoline Kuchta (11 Jahre) aus Dessau

2. Till Zipprich (11 Jahre) aus Stuttgart

3. Esther Steiner (10 Jahre) aus Reichertshausen

Die drei Gewinner durften nach Hamburg reisen und miterleben, wie im Studio beim NDR aus ihren Ideen ein Minihörspiel für die Kinderradionacht wurde.

Die Zeit-Stopp-Uhr von Karoline

Bildrechte: WDR/Karoline Kuchta

Karoline Kuchta hat sich eine Stoppuhr ausgedacht, die dafür sorgt, dass für alle die Zeit stehen bleibt. Außer für die Person, die die Uhr gerade in der Hand hält.

Das Atmos-Phon von Till

Zeichnung eines Gerätes

Till hat sich das Atmos-Phon ausgedacht: Damit kann man Fotos nicht nur als Bild aufnehmen, sondern zusätzlich mit Gerüchen und Geräuschen. Sehr praktisch!

Der Hebewecker von Esther

Bildrechte: ARD/Steiner

Esther hat sich den Hebewecker ausgedacht: Das ist auf den ersten Blick ein ganz normaler Wecker. Aber wehe, man ist eine Schlafmütze! Dann verwandelt sich der Hebewecker in ein menschengroßes Wesen, das den Langschläfer aus dem Bett hievt. Und nach getaner Arbeit legt sich der Wecker dann selbst ins gemütliche Bett...

Auf ins Erfindercamp zur Kinderradionacht 2015!

Hier erfährst du, wie es los geht im Erfindercamp! Hör mal rein!